Vereinschronik

21.Mai 2017 Einweihung des TSF-W (Rosi) von Magirus
7.Okt 2016 Abholung des neuen TSF-W bei Magirus
20.Nov 2015 Umzug ins angemietete Feuerwehrhaus in der Gottlieb-Daimler-Str. 1
Oktober 2015

Sirene wird auf dem Dach der Firma Schöllhorn montiert, da die Sirene auf dem

Siedlungshaus immer wieder Ausfälle hatte

 5.Jan 2015 Wahlen einer neuen Vorstandschaft
27.Sep 2009

Einweihung des Mehrzweckfahrzeuges vom Typ Ford Transit und

dem Anbau eines 3.Stellplatzes am bestehenden FFW-Haus

Mai 2006

125 Jahr Feier in der neuen Festhalle

(mit einem Jahr Verspätung, da die Halle nicht rechtzeitig fertig wurde)

2002

Erste Internet Homepage entsteht

2001

Da das Dorf Richtung Ottobeuren immer weiter wächst, musste eine zweite Sirene

auf dem Dach des Siedlungshauses installiert werden.

1993

Kauf des Feuerwehrautos LF8-6 (Anna)

1991

Umzug in das Feuerwehrhaus der umgebauten LKW Garagen der Ziegelei

1980

Anschaffung der ersten zwei Atemschutzgeräte (Finanziert durch Spendengelder anlässlich der 100 Jahr Feier)

1980

100 Jahr Feier mit Festzelt und Festabend im Saal vom Dodelwirt

1969

Kauf eines Schlauchtrockenschrankes im Wert von 3.680 DM

Mai 1968

Kauf des ersten Feuerwehrautos TSF (Betty) im Wert von 18.706 DM

April 1966 Einführung der Feuerschutzabgabe
Mai 1962

Erstmals werden Leistungsabzeichen durchgeführt

Kauf eines Heuwehrgerätes

Mai 1960

Kauf eines Feuerwehrhängers mit Motorspritze im Wert 6.000 DM

1954

Auf der Molkerei wird die Sirene installiert

April 1949

Kauf einer Zweiten Motorspritze von der FFW Memmingen

Juni 1948

Die Feuerwehr stand bei der Auszahlung der neuen DM Wache

April 1945

Übergabe der Gemeinde an die Amerikanische Armee

Jan. 1939

Festlegung, dass jeder Feuerwehrmann der unentschuldigt bei einer Übung fehlte, 50 RM Ordnungsstrafe

in die Vergnügungskasse zahlen muss. in dieser Zeit hieß die Generralversammlung auch Generalappel

1937

Eingliederung der Feuerwehr in die deutsche Polizei und Ausrüstung mit neuen Uniformen

April 1936

Kauf der ersten Motorspritze

Erste Luftschutzverdunkelungsübung. Hierfür musste die Wehr Kontrollposten stellen.

Sept. 1932

Erste Großübung im Englischen Institut Klosterwald. Mit den Wehren Ottobeuren, Betzisried, Böhen,

Haitzen, Guggenberg und Hawangen

Juni 1930

50-jährige Jubiläumsübung mit Vorbeimarsch und Musik. Danach Festausklang

im "Gutterschen Gasthaus"

1922

Kauf einer fahrbaren Schubleiter

Jan. 1915

Während des 1.Weltkrieges wurde beschlossen, dass Burschen ab dem 16. Lebensjahr aufgenommen werden

Jan. 1880

Bürgermeister und Ökonomierat Michael Seeberger und der Landwirt Michael Riedmiller gründen die

Feuerwehr Hawangen.

Diese war bis 1991 in der Schule untergebracht. Als weitere Gründungsmitglieder sind Willibold Arnold,

Christian Fröhlich, Franz Grambihler und Joser Groß genannt.

1879

Das Königlich Bayerische Bezirksamt Memmingen erlässt die Distrikts-Feuerlöschordnung. Diese besagt, dass

jede Gemeinde eine Pflicht Feuerwehr errichten muss.

 

 

 

Vorstände

1880-1915

Michael

Seeberger

Bürgerm., Ökonomierat und Landtagsabgeordneter
 1919-1936

 Xaver

Schlögel

Landwirt
1936-1945

Anton

Bitzer

Bürgermeister und Landwirt
1945-1948

Willibald

Bräckle

Bürgermeister und Landwirt
1948-1967

Anton

Bitzer

Bürgermeister und Landwirt
1967-1984

Clemens

Schlögel

Bürgermeister und Landwirt
1984-heute

Martin

Heinz

Bürgermeister und Versicherungskaufmann

Kommandanten

1880-1901

Michael

Seeberger

Bürgerm., Ökonomierat und Landtagsabgeordneter
1901-1929

Martin

Schöllhorn

Kaufmann

1929-1944

Josef

Merk

Landwirt

1944-1946

Michael

Fröhlich

Landwirt

1946-1964

Ludwig

Kienle 

Landwirt

1964-1967

Franz

Bitzer

Landwirt

1967-1976

Josef

Kienle

Verwaltungs Angestellter

1976-1985

Manfred

Hartmann

Landwirt

1985-1991

Hermann

Fickler

Landwirt

1991-2003

Konrad

Kienle

Landwirtschaftsmeister

2003-2009

Günter

Hartmann

Landwirt

2009-2015

Thomas

Hartmann

Industriemeister Elektrotechnik

2015-heute

Florian

Keller

Maschinenbauingenieur

Historische bilder

Übung in den 40er Jahren


Ende 30er Jahre nähe Rathaus


Einweihung FFW Auto 1993


125 Jahr Feier im Mai 2006