Einsätze 2019


2.April 

Um 23.55 Uhr wurden wir zu einem im Vollbrand stehenden Stadel zwischen Frechenrieden und Dennenberg gerufen. Noch auf der Anfahrt wurde uns von den Örtlich zuständigen Feuerwehren mitgeteilt das ein eingreifen nicht mehr erforderlich ist. Da der Stadel bereits in sich zusammengefallen war und keine weiteren Gefahren davon ausgingen ließ man ihn unter Aufsicht abbrennen. 

 

Einsatzbericht Ottobeuren: FFW Ottobeuren



27.Januar

Gegen 17.20 Uhr wurden wir zu THL klein alarmiert. Beim eintreffen an der Einsatzörtlichkeit stellten wir fest das aus einer Wohnung geringe mengen Wasser in die darunterliegende Wohnung gelaufen sind. Da keine Gefahr im Verzug war stellten wir die Hauptwasserleitung ab und übergaben den Einsatz der Polizei, da die Wohnungseigentümerin nicht zuhause war.



9.Januar

Um 13.37 Uhr wurden wir zu einer Brandmeldeanlage in der Kemptener Straße gerufen. Da die Anlage fälschlicher weise bei Umbauarbeiten von Elektrikern ausgelöst wurde, stellten wir diese zurück und konnten anschließend wieder einrücken.



6.Januar 

Gegen Mittag stürzte ein Baum auf die Ortsverbindungsstraße Hawangen - Ottobeuren. Grund hierfür war an diesem Tag die hohe Schneelast. Da während unseren Sägearbeiten ein weiterer Baum umstürzte und weitere schon Gefährlich schräg standen, sperrten wir die Straße. Anschließend wurden noch sechs weitere Bäume gefällt. Die Sperrung wurde aus Sicherheitsgründen erst am nächsten Tag aufgehoben.