Einsätze 2023

Übersicht

Nr. Datum Einsatzart Einsatzmeldung
14 22.07.2023 THL P Rettung H/T Person aus Tiefe / Schacht
13 13.07.2023 THL Klein Baum auf Straße
12 09.07.2023 Brand Brand Tiefgarage
11 02.06.2023 THL Klein Straße reinigen
10 31.05.2023 THL

Auslaufender Kraftstoff

9 26.-29.05.2023 Brandsicherheitswache Brandsicherheitswache Ikarus-Festival
8 06.05.2023 Brand Auslösung BMA
7 15.04.2023 THL Türöffnung
6 12.02.2023 THL Klein Wasser in Gebäude
5 09.02.2023 THL Verkehrsunfall LKW
4 08.02.2023 Brand Verkehr PKW
3 30.01.2023 THL Baum auf Straße
2 27.01.2023 Brand Auslösung BMA
1 09.01.2023 Brand Nachschau im Gebäude 

22.07.2023: Person aus Tiefe/Schacht

22.07.2023, 13:27 Uhr

Hawangen

 

Am Samstag Mittag wurden wir zusammen mit den Feuerwehren Ottobeuren und Holzgünz, sowie dem Rettungsdienst zu einer abgestürzten Person auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Hawangen alarmiert. Die Person ist hierbei in ein ca. 4 Meter tiefes Heu- und Strohlager gefallen.

Wir unterstützten die speziell ausgebildete Absturzsicherungs-Gruppe der Feuerwehr Ottobeuren bei der Rettung der Person. Außerdem halfen wir dabei, einen geeigneten Landeplatz für den vom Rettungsdienst nachgeforderten Hubschrauber zu finden und sicherten den Verkehr um die Einsatzstelle ab.

Nach ca. einer Stunde war unser Einsatz beendet und wir rückten ins Gerätehaus ein.


11.07.2023: Baum auf Straße

11.07.2023, 23:00 Uhr

Hawangen

 

Am Dienstag Nacht rückten wir wegen einem umgestürzten Baum auf der Staatsstraße 2013 Richtung Ottobeuren aus. Der Baum hatte dem Unwetter nicht Stand gehalten und lag quer über der Straße.

Wir zersägten und beseitigten den Baum und kehrten die Straße. Hierbei unterstützte uns ein Radlader. Währenddessen sicherten die Kameradinnen und Kameraden den Verkehr um die Einsatzstelle ab.

Zeitgleich erkundeten wir mehrere Straße in und um Hawangen und beseitigten auch hier die auf die Straße gefallenen Bäume und Äste.

Ein Radfahrer wies uns darauf hin, dass ein weiterer Baum den Radweg Richtung Benning blockiert. Nach erster Erkundung haben wir einen weiterer Radlader und alle unserer Einsatzkräfte hinzugezogen um den Radweg zu räumen.

Nach ca. 3,5 Stunden hatten wir die größten Sturmschäden beseitigt und wir rückten wieder ein.

 


09.07.2023: Brand Tiefgarage

09.07.2023, 04:40 Uhr

Ottobeuren

 

Am Sonntag Morgen wurden wir zu einer brennenden Tiefgarage in Ottobeuren alarmiert. Außerdem vor Ort waren die Feuerwehr Ottobeuren, Feuerwehr Benningen und Feuerwehr Ollazried, Kreisbrandinspektion, THW Fachberater, Polizei, Einsatzleiter Rettungsdienst und Rettungsdienst.

Die Anwohner aus dem angrenzenden Wohnhaus wurden schnellstmöglich evakuiert. 6 unser Kameraden übernahmen gemeinsam mit der Feuerwehr Ottobeuren die Löscharbeiten mit Atemschutzausrüstung. Zusätzlich unterstützten wir durch das Legen von Schlauchleitungen.

Nach ca. einer Stunden wurde das Feuer unter Kontrolle gebracht und die Garage belüftet. Nachdem wir unsere Fahrzeuge wieder einsatzbereit beladen haben, war der 2½ stündige Einsatz für unsere 20 Kameradinnen und Kameraden beendet.


02.06.2023: Klein Straße reinigen

02.06.2023, 19:51 Uhr

Hawangen

 

Am Freitag Abend wurden wir zum Reinigen einer Straße alarmiert, da dort eine kleinere Menge Kies auf der Straße lag.

Wir beseitigten die Kieselsteine und kehrten die Straße. Währenddessen sicherten die Kameradinnen und Kameraden den Verkehr um die Einsatzstelle ab.

Nach ca. 20 Minuten wurde die Straße freigegeben und wir rückten wieder ein.


31.05.2023: Auslaufender Kraftstoff

31.05.2023, 08:59 Uhr

Hawangen

 

Am Mittwoch Morgen wurden wir aufgrund eines auslaufenden Kraftstoffs alarmiert.

Wir beseitigten den Kraftstoff mit Hilfe von Ölbindemittel und kehrten die Straße. Währenddessen sicherten die Kameradinnen und Kameraden den Verkehr um die Einsatzstelle ab.

Nach ca. 1 ½ Stunden wurde die Straße freigegeben und wir rückten wieder ein.


26.-29.05.2023: Brandsicherheitswache Ikarus-Festival

Freitag 26.05.2023 - Montag 29.05.2023

Ikarus-Festival, Memmingerberg

 

Vom 26.05.2023 - 29.05.2023 übernahmen wir die Brandsicherheitswache auf dem Ikarus-Festival in Memmingerberg.

Am 26.05. bauten wir unser Feuerwehr-Pavillon auf dem Campingplatz auf. Während des Festivals leisteten unsere ca. 50 Feuerwehrkräfte insgesamt über 600 Stunden Wachdienst und wurden zu ca. 25 Einsätzen gerufen.

Unter anderem löschten wir 3 kleinere Brände, öffneten ein Zeltschloss und Übernahmen die Entriegelung mehrerer Müllcontainer. Außerdem verklemmte sich der Finger eines Campinggasts beim betätigen einer Drückerganitur im Sanitärbereich. Diesen befreiten wir mit einem Dremel und viel Feingefühl. Zusätzlich unterstützen wir den Rettungsdienst bei mehreren Patiententransporte, sowie beim Öffnen einens Bauzaunes für den RTW. Am letzten Tag kühlten wir die Festival-Gäste noch etwas mit Hilfe unseres TSF-W ab.

Weitere Einsatzkräfte vor Ort waren die Feuerwehr Memmingerberg, die Feuerwehr Benningen, das Bayrische Rote Kreuz und die Polizei.

Wir danken allen Kolleginnen und Kollegen für die erfolgreiche Zusammenarbeit!

 


06.05.2023: Auslösung BMA

06.05.2023, 10:15 Uhr

Hawangen

Am Samstag löste die Brandmeldeanlage eines örtlichen Industriebetriebs einen Alarm aus. Grund dafür waren Schleifarbeiten.

Nach Rücksprache mit den Mitarbeitenden und der Leitstelle stellten wir die Anlage zurück und rückten nach ca. 45 Minuten wieder ein.


12.02.2023: Klein Wasser in Gebäude

12.02.2023, 14:32 Uhr

Hawangen

 

Am Sonntag Nachmittag wurden wir zu Wasser in einem Gebäude in Hawangen alarmiert.

Wir stellten das noch laufende Wasser ab und beseitigten mit dem Wassersauger das Wasser in der Wohnung. Danach öffneten und kontrollierten wir die Wohnung darüber.

Nach ca. 1 Stunde war der Einsatz für unsere 16 Kameradinnen und Kameraden beendet.


09.02.2023: Verkehrsunfall LKW

09.02.2023, 14:48 Uhr

Hawangen

 

Am Donnerstag Nachmittag wurden wir zu einem umgefallenen LKW zwischen Hawangen und Benninger Einöde alarmiert.

Der gemeldete Gefahrgut-LKW stellte sich nach erster Erkundung zum Glück als Molketransporter heraus. Wir nahmen auslaufende Betriebsstoffe mit Ölbindemittel auf und stellten den Brandschutz sicher. Die Feuerwehr Memmingen pumpte den restlichen Diesel aus dem beschädigten Tank. Die Feuerwehren Benningen und Ottobeuren unterstützen durch die Sperrung der Straße.
Nachdem die Maßnahmen der Feuerwehr beendet waren wurde der verunglückte LKW von einem Abschleppunternehmen aus dem Graben gezogen und abtransportiert. Anschließend wurde durch eine Spezialfirma das durch den Diesel und Öl kontaminierte Erdreich abgetragen. Hierfür leuchteten wir die Einsatzstelle großflächig aus. Nach ca. 8 Stunden war unser Einsatz beendet.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit mit den Feuerwehren aus Ottobeuren, Benningen, Eisenburg und Memmingen. Ebenfalls beim Rettungsdienst und der Polizei. Auch bei den Firmen Kutter und Hölldobler und dem Wasserwirtschaftsamt.

 


08.02.2023: PKW Brand

08.02.2023, 04:21 Uhr

Moosbacher Kreisverkehr

 

Am Mittwoch morgen wurden wir zu einem brennenden PKW am Moosbacher Kreisverkehr alarmiert. Außerdem vor Ort waren Polizei und Rettungsdienst.

Wir löschten das Feuer und überprüften den Fortschritt mit der Wärmebildkamera bis alles unbedenklich kalt war.

Aufgrund der durch das Löschwasser glatten Straße alamierten wir den Kreisbauhof mit dem Streufahrzeug.

Zeitgleich sicherten wir den Verkehr um die Einsatzstelle ab.

Das Auto wurde vom Abschleppdienst abgeschleppt und nach über einer Stunde war der Einsatz für unsere 23 Kameradinnen und Kameraden beendet. 


30.01.2023: Baum auf Straße

30.01.2023, 14:39 Uhr

Hawangen

 

Am Montag wurden wir wegen einem umgestürzten Baum alarmiert, der quer über der Straße lag. Der bereits von Bibern angeknabberte Baum hatte den Windböen nicht Stand gehalten.

Wir zersägten und beseitigten den Baum und kehrten die Straße. Währenddessen sicherten die Kameradinnen und Kameraden den Verkehr um die Einsatzstelle ab.

Nach ca. 25 Minuten wurde die Straße wieder freigegeben und wir rückten wieder ein.


27.01.2023: Auslösung BMA

27.01.2023, 11:18 Uhr

Hawangen

 

Am Freitag löste die Brandmeldeanlage eines örtlichen Industriebetriebs einen Alarm aus. Grund dafür waren Wartungsarbeiten.

Nach Rücksprache mit den Mitarbeitenden und der Leitstelle stellten wir die Anlage zurück und rückten nach ca. 20 Minuten wieder ein.


09.01.2023: Nachschau im Gebäude

09.01.2023, 15:32 Uhr

Hawangen

 

Am Montag Nachmittag wurden wir zur Nachschau in einen verrauchten Keller in Hawangen alarmiert.

Grund für die Verrauchung war Öl, welches sich durch Funkenflug bei der Demontage eines alten Öltanks entzündete. Das Feuer wurde durch die Besitzer bereits abgelöscht, sodass wir lediglich die Kontrolle übernahmen.

Es konnte keine Gefahr festgestellt werden, weshalb wir den Bereich belüfteten und nach rund 30 Minuten wieder einrückten.